Waldbad Bienenbüttel

Die aktuellen Besucherzahlen:

Schwimmer- / Nichtschwimmerbecken mit 50 Meter-Bahn, 23 Grad beheizt, Kinderbecken, Bistro, Liegewiese, Badeaufsicht, 40 Meter-Rutsche, Sprungturm, Matschspielplatz, Beachvolleyball- und Fußballfeld.

Das Waldbad Bienenbüttel liegt am Ortsausgang in Richtung Lüneburg und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien aus der Region. Das familienfreundliche Angebot erstreckt sich von einem separaten Kinderschwimmbecken mit kleiner Wasserrutsche und Miniwasserfällen über einen Matschspielplatz bis zur Schaukel, Kletterturm mit Rutsche und einem Karussell.

Für die älteren Kinder und Jugendlichen bietet das Waldbad Bienenbüttel Tischtennisplatten, einen Fußballplatz, ein Beachvolleyballplatz mit Strandsand, den Sprungturm und die 40 Meter lange Wasserrutsche. Auf den 50 Meter langen Bahnen lässt es sich gemütlich schwimmen, bevor man sich unter dem Wasserfall entspannen kann. Für Ihre Sicherheit sorgen Badleiter Holger Ratajczak und Schwimmmeister Jens Weissmann, die in dem übersichtlich gebauten Waldbad einen optimalen Überblick haben.

Für die Kleinsten unter uns, steht ein Kinderbecken mit Matschspielplatz und eine Wickelhütte zur Verfügung.

Eingeschränkte Nutzung der Duschen im Waldbad wieder möglich!

Die Nutzung von je zwei Duschen (Frauen und Männer) ist ab sofort wieder möglich. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass jeweils nur zwei Personen die Duschen gleichzeitig nutzen dürfen. Auch die anderen geltenden Hygienevorschriften sind einzuhalten.

 

Wiedereröffnung Waldbad zum 29.05.2020 mit Einschränkungen

Am 29.05.2020 um 15 Uhr wird das Waldbad wieder für Besucher geöffnet werden.. Zunächst ist das Bad aufgrund der geltenden Hygienevorschiften nur eingeschränkt nutzbar. Die aktuelle Besucheranzahl sowie die zulässige Personenhöchstanzahl wird rechts auf dieser Seite im hellgrünen Kasten angezeigt! Es werden für die Gäste umfassende Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu beachten sein. Diese werden über eine Zusatzbadeordnung und ein Hygienekonzept umgesetzt. Dazu wurden auch die Öffnungszeiten leicht angepasst.

Öffnungszeiten:

Montag: von 14 Uhr bis 20 Uhr

Dienstag – Samstag:  von 6 Uhr– 12 Uhr / 13 Uhr – 20 Uhr

Sonntag / Feiertag:  von 07 Uhr – 12 Uhr / 13 Uhr – 20 Uhr

Hinweis: Der letzte Einlass ist immer 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit! Während der Mittagsschließzeit kann das Bistro im Waldbad genutzt werden. Von allen Badegästen, die keine Dauerkarte besitzen, müssen die Kontaktdaten erfasst und drei Wochen aufbewahrt werden. Aktuell können leider keine Schwimmkurse sowie Veranstaltungen im Bad angeboten werden. Ebenso können nur die (kalten!) Außenduschen genutzt werden. WC’s stehen zur Verfügung.

Die Gemeinde Bienenbüttel bittet alle Badegäste, die Badekleidung bereits beim Betreten des Bades an- oder untergezogen zu haben. Zudem sollte das Bad bestenfalls im Bademantel oder etwas Ähnlichem verlassen werden. Die Umkleiden stehen nur in begrenzter Zahl zur Verfügung.

 

Besondere Hinweise

Die Preise gelten unverändert. Sie haben noch keine Dauerkarte?

 

Für eine Dauerkarte ist zwingend mitzubringen:  

  1. ein Passbild in Passbildformat
  2. ein vorab ausgefülltes Antragsformular „Saisonkarte WB 2020“ ( auch an der Schwimmbadkasse erhältlich )

Dieses Formular können Sie hier >> herunterladen.

oder unter dem Menüpunkt Downloads >>.

Im Moment ist leider nur Barzahlung möglich!

Wir arbeiten an der Möglichkeit auch Kartenzahlung im Waldbad zu ermöglichen und hoffen dies so schnell wie möglich anbieten zu können.

Preise

Tageskarten

Kinder und Jugendliche 2,00
Erwachsene 4,00

"Abendtarif" (ab 18.00 Uhr)

Kinder und Jugendliche 1,00
Erwachsene 3,00

Saisonkarten

Kinder und Jugendliche 49,00
(Vorverkauf: 44,00)
Erwachsene/Alleinerziehende mit Kindern 97,00
(Vorverkauf: 88,00)
Ehepaare/Familie mit Kindern 138,00
(Vorverkauf: 125,00)
  • Kinder bis zum 2. Lebensjahr haben freien Eintritt
  • Als Kinder und Jugendliche gelten Personen bis zum 18. Lebensjahr, Auszubildende sowie Studenten bis zum 27. Lebensjahr
  • 10,00€ Ermäßigung pro Person auf Saisonkarten wird für Personen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 mit den Merkzeichen B, G oder H gewährt. Die Begleitperson hat freien Eintritt
  • Ein Vorverkaufsrabatt von ca. 10% wird auf Saisonkarten gewährt
  • Alle Schulen erhalten kostenlosen Eintritt für Schwimmunterricht

Hier finden Sie die Ergebnisse vom 24h-Schwimmen.

Wir bieten folgende Schwimmkurse für Fortgeschrittene an (2020)

Fortgeschrittene:
20.07. - 31.07.
03.08. - 14.08.
17.08. - 28.08.
Mo.: 14.00 Uhr
Di. - Fr.: 13.00 Uhr

25,– €

Ziel ist es in zwei Wochen das Bronze / Silber Abzeichen nach den Neuen Prüfungsbedingungen  zu erreichen. Das Gold- und Rettungsschwimm-Abzeichen können wir leider zur Zeit nicht anbieten (wegen der Abstandsregel). Unter Einhaltung der üblichen Corona-Abstandsreglung findet der Kurs mit maximal 15 Teilnehmern statt. Kinder die in Bienenbüttel wohnen bekommen von der Bienenbütteler Bürgerstiftung 10 € Zuschuss für das Anmelden des Bronze-Kurses. Kosten für den Kurs sind 25 € inclusive Urkunden und Abzeichen. Zuzüglich Eintritt für das Schwimmbad.

Anmeldung  per Telefon 05823 7892

oder per E-Mail

Waldbad-Bienenbuettel@gmx.de

Was muss man bei Bronze machen?
  • Ca. 2 m Tieftauchen mit Heraufholen eines Gegenstandes.
  • Paketsprung vom Startblock oder 1-m-Brett. Beim Paketsprung umfasst der Prüfling beim Springen seine angewinkelten Beine, nimmt also eine kompakte Haltung an, die an ein Paket erinnert.
  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten schwimmen, dabei mindestens 200 m zurücklegen.
  • Von den 200 m sind 150 m in Bauch- oder Rückenlage zu schwimmen und 50 m in der anderer Körperlage.
  • Kenntnis von Baderegeln
Was muss man bei Silber machen?
  • Zweimal ca. 2 m Tieftauchen mit Heraufholen je eines Gegenstandes
  • 10-m-Streckentauchen (mit Abstoßen vom Beckenrand)
  • Ein Sprung aus 3 m Höhe oder zwei verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe
  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 Minuten schwimmen, dabei mindestens 400 m zurücklegen
  • Von den 400 m sind 300 m in Bauch- oder Rückenlange zu schwimmen und 100 m in der anderer Körperlage
  • Kenntnisse von Baderegeln und Verhalten zur Selbstrettung

Zurück